Fertige Carport-Baupläne zum direkten Download:

Carport EF1
Carport EW1
Carport DS1

Carport selber bauen

Die Vorteile eines Carports aus Holz gegenüber einer geschlossenen Garage liegen auf der Hand:
Es ist kostengünstiger, sieht besser aus und schützt Ihr Auto effektiver vor der Witterung. Holz ist das ideale Baumaterial, vor allem dann, wenn Sie Ihren Carport selber bauen möchten.

Holz liegt als nachhaltiger Werkstoff voll im Trend. Das Naturmaterial eignet sich besonders für den Bau von Carports aufgrund der angenehmen Haptik und der natürlichen Schönheit. Hinzu kommt, dass es sich mit einfachen Handwerkzeugen problemlos bearbeiten läßt.

Montageanleitung Carport selber bauen


Konstruktiver Holzschutz an Stelle von Chemie

Wir setzten die Konstruktionen so für Sie um, dass ein Anstrich nicht zwingend erforderlich ist und Sie auf chemischen Holzschutz weitgehend verzichten können. Hierbei spielt der konstruktive Holzschutz mit smarten und bewährten Detaillösungen eine entscheidende Rolle.

so nicht - Bauplan-Holz
So nicht! Pfosten ohne Spritzwasserschutz!

Für den Bau eines Carports empfehlen wir heimische Holzarten mit natürlicher Dauerhaftigkeit wie Lärche, Douglasie oder Eiche.

Vorüberlegungen

Wenn Sie Ihren Carport selber bauen möchten, gibt es ein paar Dinge zu bedenken, bevor Sie loslegen:

  • Standort:
    Eventuell benötigen Sie eine Baugenehmigung und/oder es sind Grenzabstände einzuhalten.
    Auskunft erteilt Ihre zuständige Baubehörde.
  • Gründung und Zufahrt:
    Wie sieht der Untergrund aus? Ist der Boden tragfähig? Können dort Punktfundamente gesetzt werden? Sind für die Zufahrt noch Pflasterarbeiten erforderlich?
  • Material:
    Wir empfehlen maßhaltiges, technisch getrocknetes Konstruktionsvollholz (KVH) oder Brettschichtholz (BSH). Holzarten wie Lärche, Douglasie oder Eiche sind für den Aussenbereich aufgrund der natürlichen Dauerhaftigkeit besonders gut geeignet.
  • Bauart/Tpy:
    Anlehn-Carport oder freistehend?
  • Dachform:
    Flachdach, Pultdach oder Satteldach?
  • Maße:
    Ermitteln Sie die Maße der Fahrzeuge, die untergestellt werden sollen.
    Definieren Sie dazu die erforderliche Grundrissfläche und die lichten Mindestmaße unterhalb der Dachkonstruktion!

Die Arbeitsschritte im Kurz-Überblick

  1. Punktfundamente setzen
  2. Holzbauteile zuschneiden oder als Bausatz zuschneiden lassen
  3. Holzbauteile montieren
  4. Dacheindeckung aufbringen
  5. ggf. Pflasterarbeiten
  6. ggf. Wandbeplankungen anbringen
  7. Regenrinne und Fallrohre montieren

Materialliste für ein Carport

Für ein Carport benötigen Sie grundsätzlich folgendes Material:

  1. Dacheindeckung mit Zubehör
    - je nach Art der Eindeckung (Dachpappe, Pfannen oder Gründach)
  2.  Regenrinne und Fallrohre passend zur Art der Eindeckung
    - wir empfehlen diese Anbauteile zur Vermeidung von Spritzwasser (konstruktiver Holzschutz!)
  3.  Holzbauteile
    - Dachsparren, Pfetten, Riegel, Pfosten und Kopfbänder (Streben)
  4. Verbindungsmittel
    - Nägel, Holzbauschauben und Dübel
    - die passenden Verbindungsmittel werden bei einer Holzbausatzbestellung mitgeliefert
  5. Pfostenträger oder Stützenfüße
    - werden aufgedübelt oder einbetoniert, zur Verankerung der Pfosten auf den Fundamenten
    - bei einer Holzbausatzbestellung werden diese Teile auf Wunsch vormontiert und mitgeliefert
  6.  Beton und Kies für Punktfundamente
    - für Punktfundamente bis in eine frostfreie Tiefe von 80cm

Bei uns haben Sie die Wahl:

Für Komplett-Selbermacher:

 

Sie benötigen nur den Holzbauplan und machen alles andere selber:

 

- Materialeinkauf

- Zuschnitt

- Montage

 

Bestellen Sie Ihren Bauplan schon

ab 9,99 €


 

... oder

Sie hätten gerne ein individuelles, speziell nach Ihren Vorgaben geplantes Carport?

 

Nutzen Sie unsere Kompetenz:

Wir sind ein Konstruktionsbüro für Holzbau und auch für viele gewerbliche Kunden tätig. Unsere langjährige Erfahrung und unser Fachwissen ist Ihr Vorteil, wenn Sie mit uns planen.

 

Vor dem Bauplan erhalten Sie eine Online-Präsentation:

Die Vorschläge und Ergebnisse zu Ihren Wünschen präsentieren wir Ihnen vorab online an einem 3d-Computermodell.

Anschließend erstellen wir für Sie den Bauplan.



zubuchbare Serviceleistungen

Wir empfehlen Ihnen den Materialeinkauf und maschinellen Zuschnitt als Holzbausatz durch einen geeigneten Partnerbetrieb in Ihrer Nähe.

Für den passgenauen Zuschnitt, exakt nach Ihrem Bauplan, liefern wir die Maschinendaten.

 

Ihre Vorteile:

  • Genormtes, masshaltiges Holz, wahlweise als Konstruktionsvollholz oder Brettschichtholz.
  • Passgenauer Zuschnitt über eine moderne computergesteuerte Maschine.
  • die passenden Verbindungsmittel werden gleich mitgeliefert
  • auf Wunsch inklusive Lieferung und/oder Montage

Sprechen Sie uns an.

Wir organisieren das gerne für Sie !

 

... oder

Sie erhalten Ihren Carport als Komplettleistung  von einem geeigneten Partnerbetrieb in Ihrer Nähe, inklusive Lieferung und Montage.

Für den passgenauen Zuschnitt liefern wir die Maschinendaten, exakt nach Ihrem Bauplan.

Anbauteile wie Dacheindeckungen und Wandverkleidungen können gleich mitbeauftragt werden.

 

Sprechen Sie uns an.

Wir organisieren das gerne für Sie !